Familien-Adventskalender: Lichtmalerei

Lichtmalerei geht ganz einfach. Ihr könnt schöne Fotos selbst gestalten. Für Geschenke oder für euch selbst. Hier kommt die Anleitung zum Ausprobieren. (Hier auch zum Herunterladen.) Los geht es!

Das braucht ihr:

  • einen dunklen Raum
  • Fotoapparat/Kamera - mit Stativ oder Tisch
  • Taschenlampe, Leuchtstab, Lichterkette oder Handy
  • eventuell bunte Folien, um sie vor die Taschenlampe zu kleben

Und so geht es:

  • Geht in einen dunklen Raum, fotografiert draußen im Dunkeln oder verdunkelt einen Raum.
  • Stellt die Kamera auf ein Stativ oder einen Tisch damit sie nicht wackelt.
  • Die Belichtungszeit bei der Kamera auf 15 bis 20 Sekunden stellen.
  • Könnt ihr die Zeit nicht einstellen, nehmt die Einstellung "Feuerwerk" oder "Nachtaufnahme".
  • Nun malt mit dem Leuchtmittel die gewünschten Formen: Kreise, Herzen, Sterne...
  • Probiert verschiedene Lichtquellen: Taschenlampe (mit Farbfolien), Leuchtstäbe, Lichterketten oder das Licht vom Handy.
  • Tipp: am besten klappt es, wenn ihr zu zweit seid: der eine malt mit Licht und der andere fotografiert.
  • Mehr über die Lichtmalerei und die Fotografie erfahrt ihr in unserer Folge: Die Welt der Fotografie.

Veröffentlicht in Mach mit! am 3. Dezember 2021


 

Empfohlene Beiträge