Was ist virtuelles Wasser?

Fasching ist vorbei und die Fastenzeit geht los.

In der Fastenzeit verzichten wir sieben Wochen lang auf etwas, dass uns schwer fällt. Süßigkeiten essen zum Beispiel oder das Autofahren. Man kann aber auch Klimafasten. Wie das geht, zeigt euch "Hallo Benjamin!" in den nächsten sieben Wochen.

Macht mit, so tun wir gemeinsam dem Klima etwas Gutes. Das ist ganz leicht und kann eine Menge bewirken. Los geht's!

In dieser Woche beschäftigen wir uns mit virtuellem Wasser.

Aber was ist virtuelles Wasser eigentlich und wo steckt es überall drin? Romy zeigt euch Beispiele aus dem Haushalt und dem Kleiderschrank. Außerdem gibt es im Video Tipps, wie man seinen virtuellen Wasserverbrauch reduzieren kann, zum Beispiel, indem ihr mit Freunden eure Kleidung tauscht. Probiert es gleich mal aus!

Klickt hier, wenn ihr das Bild herunterladen möchtet.

Am Samstag zeigen wir euch, wie ihr beim Duschen Wasser sparen könnt!

Benjamin hat für euch ein Duschlied zum Mitsingen vorbereitet. Lasst euch überraschen!

Wisst ihr, was ein Wasserfußabdruck ist?

Klickt hier, wenn ihr das Bild herunterladen möchtet.

Veröffentlicht in Mach mit! am 17. Februar 2021