Familienadventskalender: Lichtmalerei

Lichtmalerei geht ganz einfach. Ihr könnt schöne Fotos selbst gestalten. Für Geschenke oder für euch selbst. Hier kommt die Anleitung zum Ausprobieren. Los geht es!

Das baucht ihr:

  • einen dunklen Raum
  • Fotoapparat/Kamera - mit Stativ oder Tisch
  • Taschenlampe, Leuchtstab, Lichterkette oder Handy
  • eventuell bunte Folien, um sie vor die Taschenlampe zu kleben

Und so geht es:

  • Geht in einen dunklen Raum, fotografiert draußen im Dunkeln oder verdunkelt einen Raum.
  • Stellt die Kamera auf ein Stativ oder einen Tisch damit sie nicht wackelt.
  • Die Belichtungszeit bei der Kamera auf 15 bis 20 Sekunden stellen.
  • Könnt ihr die Zeit nicht einstellen, nehmt die Einstellung "Feuerwerk" oder "Nachtaufnahme".
  • Nun malt mit dem Leuchtmittel die gewünschten Formen: Kreise, Herzen, Sterne...
  • Probiert verschiedene Lichtquellen: Taschenlampe (mit Farbfolien), Leuchtstäbe, Lichterketten oder das Licht vom Handy.
  • Tipp: am besten klappt es, wenn ihr zu zweit seid: der eine malt mit Licht und der andere fotografiert.
  • Mehr über die Lichtmalerei und die Fotografie erfahrt ihr in unserer Folge: Die Welt der Fotografie.

064small.jpg

Veröffentlicht in Mach mit!, Basteln am 15. Juli 2019


 

Empfohlene Beiträge