Schau, was Gott geschaffen hat!

Staunen in der Natur

  • Brummt & summt: Was krabbelt da?
  • Glut & Genuss: Am Lagerfeuer
  • Wild & aufregend: Abenteuer draußen

Liebe Kinder!

Raus aus dem Haus! Ja, wir gehen in die Natur, in den Wald, an den Bach, auf die Wiesen und zu den wilden Tieren! Solchen wirst du gleich in der Bibelgeschichte begegnen: Lies, wie sich Tobias mit Gottes Hilfe vor einem gefährlichen Fisch rettet. Du wirst eher harmlosen Krabbeltieren begegnen. Wie du mit ihnen umgehst, erfährst du auf der Insekten-Seite 15. Klar, lange Hose (gegen Zecken) und Sonnenkappe (gegen «zu heiß») und dann kanns losgehen: Auf den Seiten 8-9 finden Pflanzenforscher, Wolken-Gucker und Waldkünstler viele Tipps für einen abenteuerlichen Tag in der Natur: Schiffchen bauen, schnitzen, Farben selber machen. Wenn du Hunger kriegst, helfen dir die Tipps auf Seite 11 und im Rezept weiter: Über einem Lagerfeuer kannst du Stockbrot, Zuckeräpfel und einen Bananensnack zubereiten. Die Tierseiten haben tolle Hinweise für Fährtenleser und einen Tipp, wie du einen Gipsabdruck von einer Tierspur machen kannst. Deine Fundsachen und Schätze, die du von einem Ausflug mitgebracht hast, kannst du als Windspiel verarbeiten oder in den bunten Papierschachteln aus dem Bastelbogen aufbewahren.

Viel Spaß auch mit der Geschichte von Lotte und dem Löwenzahn und mit dem Gedicht vom wilden Mitternachtstier wünscht dir

Dein Benjamin

Veröffentlicht in Benjamins Zeitschrift am 1. Juli 2022


 

Empfohlene Beiträge