Kunst in der Natur

In der Fastenzeit verzichten wir sieben Wochen lang auf etwas, dass uns schwer fällt. Süßigkeiten essen zum Beispiel oder das Autofahren. Man kann aber auch Klimafasten. Wie das geht, zeigt euch "Hallo Benjamin!" in den nächsten sieben Wochen.

Macht mit, so tun wir gemeinsam dem Klima etwas Gutes. Das ist ganz leicht und kann eine Menge bewirken.

Los geht's!

Weniger ist mehr - So geht Kunst in der Natur

Legos, Kuscheltiere - oder doch lieber die Playstation? Könnt ihr euch vor lauter Spielsachen manchmal auch nicht entscheiden, was ihr spielen sollt? Warum nicht mal raus in die Natur, wo weniger mehr ist. Heute seht ihr, wie ihr aus Naturmaterialien wahre Kunstwerke schaffen könnt. Das nennt man auch Land Art.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Unser Basteltipp: Das Ideen-Glas

Habt ihr Lust bekommen, auch ein Ideenglas zu basteln? Benjamin verrät euch die Anleitung dafür.

Ihr braucht:

  • ein großes Joghurt- oder Einweckglas
  • Papier
  • verschiedenfarbige Schnur, Wolle oder Bänder
  • einen Stift
  • eine Schere

Und so geht’s:

  1. Schneidet das Papier in kleine Teile, etwa so groß wie Notizzettel.
  2. Überlegt euch verschiedene Kategorien, zum Beispiel: Rätsel, Bewegung, Singen, Basteln, Natur… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Ordnet dann jeder Kategorie eine Farbe zu.
  3. Schreibt jetzt eure Spiele-, Rätsel- oder Bastel-Ideen auf die Zettel. Zum Beispiel: Kunst in der Natur! In welche Kategorie passt die Idee am besten?
  4. Rollt die Ideen-Zettel zusammen und bindet sie zum Schluss mit dem farbigen Band zu, dass ihr jeder Kategorie zugeordnet habt. Fertig!
  5. Einfach ins Ideen-Glas reingreifen und los geht’s! Mit eurem neuen Ideen-Glas ist Langeweile kein Thema mehr! .

Noch mehr Ideen zum Klimafasten findet ihr übrigens hier.

Veröffentlicht in Hallo-Benjamin-TV, Mach mit! am 16. März 2021