Benjamins Zitronen-Götterspeise

Das brauchst du:

  • 1 Bio-Zitrone
  • ½ Bund Zitronenmelisse
  • 2 EL Zucker
  • 700 ml Zitronenlimonade
  • 12 Blätter Gelatine (weiß)
  • Lebensmittelfarbe (blau)
  • 4 Äpfel
  • 2 Mandarinen

Und so geht’s:

  1. Ein Stück Schale aus der Zitrone abziehen. Zitrone auspressen und 2 EL Saft zur Seite geben.
  2. In einen Topf mit 300 ml Wasser den übrigen Saft mit der Schale, der Zitronenmelisse, dem Zucker sowie der Zitronenlimonade geben und 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Gelatine, wie in der Packung beschrieben, verarbeiten.
  4. Äpfel in dünne Scheiben schneiden, mit Ausstechern Fische und andere Meerestiere ausstechen. Mit dem übrigem Zitronensaft bestreichen, damit sie nicht braun werden.
  5. Den warme Limo-Mix durch ein Sieb in ein Gefäß gießen, die ausgedrückte Gelatine dazu geben und umrühren bis sie sich auflöst. Mit Lebensmittelfarbe leicht blau einfärben. Abkühlen lassen.
  6. Apfeltiere in kleine Weckgläser legen und mit dem Limo-Mix übergießen. Die Gläser im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.
  7. Zum Servieren: Mandarinen waschen, in Spalten schneiden. Segelspieße in die Fruchtspalten stecken, auf die Götterspeise stellen.

Lauren hat für euch das Rezept vorgemacht

Veröffentlicht in Mach mit!, Kochen am 1. Februar 2021