Aus Liebe zur Schöpfung

Aus Liebe zur Schöpfung

  • Unter Wasser und an Land: Seehund & Flusskrebs
  • Alles im Fluss: Wohnen auf dem Boot
  • Ahoi, Kapitän! Kanus & Schiffe
  • Aus Liebe zur Schöpfung: Gerettet von Gott!

Liebe Kinder,

bald sind Ferien! Bestimmt wirst du an einen See, ans Meer oder ins Freibad zum Schwimmen gehen. Wasserspaß! Wasser ist aber auch zum Trinken und zum Waschen da. Oder zum Segnen. Wenn bei der Taufe Wasser über die Stirn des Babys gegossen wird, bedeutet das: Ab jetzt gehörst du für immer zu Gott! Wasser ist lebenswichtig, denn es lässt Nahrung auf der Erde wachsen. Aber es kann auch bedrohlich sein: Als die biblische Sintflut kam, überlebten nur Noah, seine Familie und einige Tiere, denn Gott liebte sie. Noahs Arche trug sie sicher über die Wogen.

Magst du Meere, Badeseen und Flüsse? Auf meinen Bastelseiten findest du die Anleitungen für Boote, ein Piratenschiff, eine Wassernixe und für Wassertierchen. Die kann man auch in einer Wanne im Garten schwimmen lassen.

Viele Tiere, die im oder am Wasser wohnen, gehen auch an Land, um Futter zu suchen oder ihre Jungen auf die Welt zu bringen. Schau nach auf den Seiten 16 und 17! Das Krokodil auf der Rezeptseite ist allerdings aus Salatgurke ... Weißt du, dass auch Menschen auf dem Wasser wohnen können? Ich war bei Philemon und Neda auf ihrem Hausboot «Alfred» zu Besuch. Sie können direkt vom Fensterbrett ins Wasser springen. Ist das nicht toll?

Viel Spaß auch mit dem Gedicht vom «Aalphabet» und der Geschichte von Mias Reise bis zum Meer wünscht dir

Dein Benjamin

Noch mehr Themen für deine Eltern:

  • Empathie mit den Meeresgeschöpfen
  • Ferien genießen ohne Streit!

Veröffentlicht in Benjamins Zeitschrift am 6. Juli 2018


 

Empfohlene Beiträge